Löwe von Juda Gemeinde Frankfurt e.V.

Büro               Anreise               Media-Shop               Impressum / Spenden

satin-ends-20

Facebook-2    Facebook

youtube20x20    Wir auf YouTube

PayPal - Spende

Unterstützen Sie uns
finanziell mit PayPal

PayPal - Spende

Unterstützen Sie Pastorin
Alice finanziell mit PayPal

Unsere neue Gemeinde
 

Der Beginn der Gemeinde war in der Wohnung unserer Pastorin  Alice Van Menxel am Römer in der Braubachstr. 26. Sie war damals noch vollzeitliche Mitarbeiterin von dem Missionswerk Jugend mit einer Mission. 1998 traf sich eine Gruppe von Personen, regelmäßig in ihrem Atelier zum Gebet. Da sprach Gott klar zu Alice, dass wir kein Gebetstreff wären, sondern ein Gottedienst, wo das Wort Gottes die Mitte ist. Dann wuchsen wir nach kurzer Zeit auf 37 Personen an. Im Gebet bekamen wir unseren Namen: Löwe von Juda Gemeinde. Im Jahr 2001 fanden wir unsere ersten, eigenen Räume in der Niddastr. 58, in einem ehemaligen Lager von griechischen Pelzhändlern. Im Juni 2002 gründeten wir den gemeinnützigen Verein Löwe von Juda Gemeinde Frankfurt e.V.

OA1G0571 Die ersten Räume (Niddastr. 58)

Die Räume wurden bald zu klein für unsere Versammlungen und wir fanden Ende 2005 zwei Etagen in einem Haus in der Nähe (Niddastr. 49). In der 4. Etage hatten wir einen Versammlung- und Gebetsraum

N49-Versammlungsraum     Homepage-064   SAM_0006

und in der 3. Etage unsere Büros und ein Café für Bedürftige mit Küche. Im Café konnten Bedürftige Personen für ein geringes Entgelt 4x pro Woche eine vollständige Mahlzeit erhalten. Hier startete auch eine langjährige Zusammenarbeit mit der Frankfurter Tafel.

IMG_20130426_172123

Im Frühjahr 2014 wurde unser komplettes Haus von der Stadt Frankfurt erworben. Im Juni 2014 erhielten wir die Kündigung für unsere Räume. Kurze Zeit später fanden wir aus dem Gebet unsere jetzigen Gemeinderäume in der Werftstr. 2 - in einer ehemaligen Autowerksatt. (Bilder siehe unten).

Für weitere und vertiefende Informationen klicken Sie bitte die untenstehenden Links an.

 

 

 

 

 

 

Wie wir entstanden sind
Die Anfänge der Gemeinde und
die erste Wegstrecke

Projekt Westhafen
Die Vision entsteht - für eine neue Gemeinde
in einem neuen Gebiet
 

Foto

 

Foto 01

 

Rundbrief  07.2014
Die Geburt -
erste Schritte

 

Rundbrief 12.2014
Die Vision lebt
konkrete Umsetzung

Rundbrief 07.2015
Es geht weiter


Benötigte Anschaffungen

  •         In-Ear-monitoring System für die Lobpreisband
  •          mehrere iPads für Lobpreisteam (Ersatz der Liederordner auf Papierbasis)
  •          Verstärker und Lautsprecher für das PA-System
  •          ca. 2 Flat-Screens (verschiedener Größe) für Overflow-Räume
  •          Audio-Systeme für Overflow Räume
  •          Verstärker / Empfänger für Übersetzungstechnik
     

 

 

 

 

 

Löwe von Juda Gemeinde Frankfurt e.V

Werftstraße 2

60327 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 26 48 76 75

www.loewevonjuda.de

gemeindebuero@loewevonjuda.de

Santander Bank Frankfurt

BIC:  SCFBDE33XXX

IBAN:  DE18 5003 3300 1910 1684 00

Für die schnelle Spende - Paypal: siehe Homepage bzw Seitenleiste oben